Tekēhu/de

From Pillars of Eternity Wiki
Jump to: navigation, search
Tekēhu/de
Portrait Tekēhu lg.png
PE2 Tekēhu.png
Biographie und Aussehen
Spiel

Pillars of Eternity II: Deadfire

Rasse Meeres Gottesähnlicher
Geschlecht Männlich
Kultur Todesfeuer Archipel
Hintergrund Künstler
Fraktion Huana
Werte
Klassen
Attribute
MACHT12VER10GEW14
WAHR10INT17ENT15
Talente Wellenläufer: Immunität gegen Wasser, Feuer und Mühevolle Bereiche
Fähigkeiten Alchemie 1
Arkana 3
Athletik 1
Sprengstoffe 2
Mechanik 1
Fingerfertigkeit 1
Bluff 2
Diplomatie 1
Geschichte 3
Tiefblick 1
Metaphysik 3
Religion 1
Überleben 1
Gameplay
Gefährte Permanent


Tekēhu/de ist ein männlicher Gottesähnlicher des Meeres und Sänger oder Druide, und ein rekrutierbarer Gefährte in Pillars of Eternity II: Deadfire.

Hintergrund[edit | edit source]

Tekēhu, ein mächtiger Aumaua und Meeres-Gottähnlicher mit Anemonen-ähnlichem, leuchtendem Haar, ist Mitglied der Wasserformer Gilde der Huana und wird als von Ngati berührt betrachtet. Er hat ein großes magisches Talent, gutes Training aber, leider, nur wenig Bescheidenheit. Deshalb geht er der Gildenmeisterin Mairu ständig auf die Nerven, indem er zum Beispiel Übungen schwänzt oder versucht ohne Termin in den Palast zu gelangen. Sein Benehmen resultiert aus einem Leben ohne Widerstand, das er seinem Ruf und seiner Bekanntheit zu verdanken hat. Ondra will das der Wächter ihn leitet, damit er sein Potential und seine Stärke in sich einsieht.

Tekēhu gehört zum Kahanga-Stamm, der mächtigste, und momentan führende, Stamm der Huana. Seine Leute kommen aus Etua, einer kleinen Insel die auf keiner Karte verzeichnet ist. Obwohl der Ngati als seine eigentliche Mutter ansieht erinnert er sich an seine biologischen Eltern. Seine Mutter gerbt Wildschweinfelle während sein Vater mit Perlen und Opalen, die es zur genüge auf der Insel gibt, handelt. Seine Geburt wurde von einem schrecklichen Sturm begleitet der sein Dorf zerlegte, und erst aufhörte als er endlich in den Armen der Hebamme lag. Seine Kindheit war geprägt vom Schwimmen und wie sein Vater ihm beibrachte nach Perlen und Azataschnecken zu tauchen. Sein Erwachsenwerden fiel mit Rauatais und Vailias Bestrebungen das Todefeuer zu unterwerfen zusammen. Als Ngatis auserwählter wurde Tekēhu als ein Omen an alle Huana angesehen und schnell ein Mitglied der Wasserformer Gilde.

Seitdem hat er seine Lehre und sein Training fortgesetzt, doch königliche Gefallen und Ehrfurcht die ihm in seinem frühen Leben zuteil kamen formten ihn zu einer arroganten Persönlichkeit, die an den Nerven so ziemlich jeden anderen Wasserformers kratzt.

Interaktionen[edit | edit source]

Icon head.png
Dieser Charakter ist ein Gruppenmitglied.
Icon dialogue.png
Dieser Charaketer ist an Quests beteiligt.

Der Schatten unter Neketaka

Quests[edit | edit source]

Gefährte[edit | edit source]

Reputation
  • Tekehu mag:
    • Progressiv: glaubt fest an Anschauungen und Handlungen, die eine Reform der Gesellschaft anstreben und sich dabei nicht durch traditionelle Überzeugungen zurückhalten lassen.
    • Pro-Gottähnlich
    • Frömmigkeit: ist fromm und fest davon überzeugt, dass jeder gegenüber der Religion und den Göttern Respekt und Ehrfurcht zeigen sollte.
    • Pro-Huana: unterstützt die verschiedenen Stämme der Huana und die Gemeinschaften des Todesfeuer-Archipels.
    • Unbeschwert: schätzt Unbeschwertheit im Leben und macht gern Witze, auch wenn die Umstände noch so düster sind.
    • Stolz: respektiert Menschen, die ein gesundes Selbstwertgefühl besitzen und dazu auch offen stehen.
  • Tekehu mag nicht:
    • Anti-Huana: reagiert ungehalten auf Kritik oder Feindseligkeit gegenüber der Kultur oder den Menschen der Huana.
    • Pro-Rauatai: hasst Rauatai und die Königliche Todesfeuer-Gesellschaft und tritt offen gegen sie ein.

Hinter den Kulissen[edit | edit source]

Galerie[edit | edit source]

References[edit source]