Pillars of Eternity II: Deadfire/de

From Pillars of Eternity Wiki
Jump to: navigation, search
Pillars of Eternity II: Deadfire
PoE2 Fig Crowdfunding campaign Promo001.jpg
Promotional poster for Deadfire.
Produkt
Produkttyp
Spiel
Genre
klassisches cRPG
Entwickler
Publisher
Platformen
  • Microsoft Windows
  • Mac OS
  • Linux
Veröffentlichungsdatum
8 Mai 2018 [1]
Aktuelle Version
1.0.2 (Versionen)
Pillars of Eternity II: Deadfire


Pillars of Eternity II: Deadfire ist der Nachfolger zu Pillars of Eternity. Pillars of Eternity II: Deadfire ist ein Gruppen-basiertes Rollenspiel, dass von den Infinity Engine Spielen (Baldur's Gate, Icewind Dale, Planescape: Torment) inspiriert ist und sich in einer von Obsidian Entertainment geschaffenen Fantasie-Welt abspielt. Das Spiel wurde durch eine Crowdfunding-Kampagne auf Fig finanziert. Es wurden 4.545.395$ von 33.614 Unterstützern eingenommen. Pillars of Eternity II: Deadfire wurde am 8. Mai 2018 veröffentlicht.[1]

Gameplay[edit | edit source]

Das Spiel setzt die Geschehnissen von Pillars of Eternity mit demselben Spielercharakter fort. Allerdings spielt sich die Geschichte nicht mehr im Dyrwald, sondern im Todesfeuer-Archipel ab. Dort erkundet der Wächter die zahlreichen Inseln mit seinem Schiff - und wehrt damit auch Piraten ab. Vor allem muss der Wächter seine Verbündeten vorsichtig wählen, denn mächtige Fraktionen sind auf den Inseln des Todesfeuers verstreut.[2].

Siehe Pillars of Eternity gameplay um eine Beschreibung der Art des Gameplays zu erhalten.

Geschichte[edit | edit source]

Eothas ist wiedergekehrt. Man dachte der Gott des Lichts sei tot, doch nun ist er in der Adrastatue unter Caed Nua wieder zum Leben erwacht. Als er sich aus der Erde erhebt zerstört er die Festung und lässt den Wächter am Rand des Todes zurück. Um seine Seele und sein Leben zu retten muss der Wächter Eothas verfolgen.

Die Jagd führt den Wächter ins Todesfeuer Archipel. Das Archipel besteht aus hunderten von Inseln, verteilt über tausende von Kilometern - von Dschungeln und Wüsten ist alles vertreten. Viele Inseln wurden noch nie betreten, während andere reiche Kulturen beherbergen.

Jage einen Gott. Rette deine Seele.[3]

Entwicklung[edit | edit source]

Crowdfunding-Kampagne[edit | edit source]

Ziel Erreicht am Zusätzliche Features
$1,100,000 27 Januar 2017[4] Deutsch, Englisch, Französische Übersetzung; Multiklassen
$1,400,000 28 Januar 2017[5] Unterklassen
$1,600,000 30 Januar 2017[6] Russische Übersetzung; Stufengrenze von 16 auf 18 angehoben
$1,800,000 31 Januar 2017[7] Polnische Übersetzung; 7. Gefährte: Xoti, Priesterin/Mönchin
$2,000,000 2 Februar 2017[8] Spanische Übersetzung; KI Anpassung für den Spieler und Gefährten[6]
$2,200,000 7 Februar 2017[9] Italienische Übersetzung; UI Anpassung; Wasserfarben-Portraits
$2,400,000 9 Februar 2017[10] Koreanische Übersetzung; doppelt so viele vertonte Dialoge[8]
$2,600,000 13 Februar 2017[11] Beraths Segnungen: verschiedene Boni beim Neubeginn des Spiels[12]
$2,800,000 17 Februar 2017[13] Orchester-Vertonung des Soundtracks; Stufengrenze auf 20 angehoben; mehr Unterklassen[14]
$3,000,000 19 Februar 2017[15] Beziehungen zwischen Gefährten[16]
$3,250,000 22 Februar 2017 Bis zu vier Helfer, die den Spieler begleiten können[13]
$3,500,000 23 Februar 2017 Portugiesische Übersetzung; Neue Schiffsverbesserungen
$3,750,000 25 Februar 2017 Chinesische Übersetzung; Neue Inseln
$4,000,000 26 Februar 2017 Neue Schiffstypen
$4,250,000 27 Februar 2017 Intelligente, sprechende, seelengebundene Waffe
$4,500,000 1 März 2017 Schiffsmannschaft - Mannschaft für das Schiff anheuern und verwalten
$4,750,000 Nicht erreicht Seemonster und Angeln
$5,000,000 Nicht erreicht 8. Gefährte - Ydwin

Inhalte von Unterstützern[edit | edit source]

Unterstützer der Crowdfunding Kampagne konnten Einfluss auf einige Inhalte im Spiel nehmen:[3]

  • Ein Begleittier benennen
  • Einen Gegenstand erstellen
  • Ein Portrait nach eigenem Foto im Spiel
  • Als NSC im Spiel verewigt werden
  • Ein Super-Begleittier erstellen
  • Einen Zauberspruch erstellen
  • Eine Piratengruppe und -schiff erstellen
  • Ein Gasthaus entwerfen
  • Eine Insel benennen

Features[edit | edit source]

Editionen[edit | edit source]

Pillars of Eternity II: Deadfire[edit | edit source]

Die Standardedition enthält nur das Spiel an sich.

Pillars of Eternity II: Deadfire Deluxe Edition[edit | edit source]

Die Deluxe Edition enthält neben dem Spiel an sich folgendes:

  • Den original Soundtrack mit 45 Liedern (MP3 und FLAC)
  • Eine digitale, hochauflösende Karte der Spielwelt
  • Einen digitalen Pen & Paper Guide, um Pillars of Eternity als klassisches Tabletop RPG zu spielen (Hinweis: nur englisch)
  • Eine digitale Version des Pillars of Eternity Guidebook Volume II (Hinweis: nur englisch)
  • Ein ingame Begleittier
  • Eine ingame Kopfbedeckung

Pillars of Eternity II: Deadfire Obsidian Edition[edit | edit source]

Die Obisidan Edition enthält alles was in der Deluxe Edition enthalten ist. Weiterhin ist enthalten:

  • Beast of Winter – Das erste DLC für Pillars of Eternity II, erscheint im Juli 2018
  • Seeker, Slayer, Survivor – Das zweite DLC für Pillars of Eternity II, erscheint im September 2018
  • The forgotten Sanctum – Das dritte DLC für Pillars of Eternity II, erscheint im November 2018

Galerie[edit | edit source]

Werbebilder der Crowdfunding-Kampagne[edit | edit source]

Offizielle Hintergrundbilder[edit | edit source]


Externe Links[edit | edit source]

References[edit source]

  1. 1.0 1.1 https://forums.obsidian.net/topic/97460-update-47-launch-day
  2. https://eternity.obsidian.net/news/obsidian-entertainment-and-versus-evil-announce-pillars-of-eternity-ii-deadfire-publishing-partnership"
  3. 3.0 3.1 Crowdfunding campaign on Fig
  4. 4.0 4.1 Update 1: We're Funded!
  5. Update 2: Stretch Goal 1 Reached
  6. 6.0 6.1 6.2 Update 3: Level Up!
  7. Update 4: Xoti Joins the Party!
  8. 8.0 8.1 Update 6: Custom AI Scripting is in the Game!
  9. Update 8: Grazie! NPC Portraits Added to the Game and More!
  10. Update 10: $2.4 M Hit! Double V.O., Korean, and... Pillars of Eternity Pen and Paper RPG!
  11. Update 12: Berath's Blessing and Fulvano's Voyage Continues!
  12. 12.0 12.1 Update 9: Fulvano's Voyage, Deadfire Lore, and Berath's Blessings!
  13. 13.0 13.1 Update 14: Just One Week Left! Our Big City: Neketaka, and a New Stretch Goal
  14. 14.0 14.1 Update 11: New Rendering Technology and a New Stretch Goal!
  15. Update 15: $3 Million! A Mini-Update While We're Out
  16. Update 13: All About Companions!
  17. Josh Sawyer on Fig„At the start of Deadfire, you will have the option to import a special end of game save from Pillars of Eternity. This will import your Watcher and the choices that you made in the Dyrwood, including quest states, conversation choices, and how you personally dealt with your companions, friends, foes, and orlan babies. The save game is cross platform compatible“
  18. Josh Sawyer on Fig„During the introduction to the Deadfire, you will be able to establish choices from Pillars of Eternity as though you had played through the game. Importing the save directly is not a requirement for establishing story states.“
  19. Update 7: Multiclassing Details with Josh Sawyer!
  20. Josh Sawyer on Fig"Subclasses are similar to kits in 2nd Edition AD&D (featured in Baldur's Gate 2). Our focus has been to give a different flavor to a class through specialization. We want each subclass to do something cool and distinctive that also has a built-in trade-off compared to the base class and other subclasses."
  21. Frog Helms Fan Club – Any chance in PoE2 grimores could be made a little more interesting?
  22. Frog Helms Fan Club – I like the restricted inventory during combat and…
  23. Frog Helms Fan Club – In the first Pillars the character progression was…