Old Vailia/de

From Pillars of Eternity Wiki
Jump to: navigation, search
Alt-Vailia
Questionmark black.png
Details
Typ
Zerfallenes Reich
Beziehungen
Verwandt mit
Nichts hält ewig. Selbst die Fundamente von Alt-Vailia zerbrachen und zerfielen schließlich unter dem Gewicht von zwei Jahrtausenden.
~ Renengild

Alt-Vailia ist das jetzt-untergegangene Reich Groß-Vailia und befindet sich auf der Südhalbkugel. Menschen und Zwerge sind häufig anzutreffen.

Hintergrund[edit | edit source]

Einst das Kronjuwel der südlichen Seen ist Alt-Vailia jetzt nur noch eine Ruine des Reiches kriegerischer Handelsnationen. Bestehend vor allem aus vielen Menschen und Zwergen ist Alt-Vailia immer noch eine nicht zu unterschätzende Macht, die Stolz auf ihr reiches kulturelles Erbe ist. Als das südlichste der alten Reiche, erlitt Alt-Vailia ein ähnliches Schicksal wie ihre nördlichen Nachbarn, die Aedyrer, und verlor seine wohlhabendste Kolonie, die Vailianischen Republiken. Viele Alt-Vailianer im Todesfeuer-Archipel sind mit der Principi sen Patrena, einer großen Piraten-Koalition, verbunden.[1]

Das Reich Groß-Vailia bestand für etwa 1500 Jahre, ist aber zusammengebrochen.[2] Einst das Kronjuwel der südlichen Seen, befinden sich die zerbröckelten Inselnationen von Alt-Vailia tausende Meilen südwestlich ihres Sprösslings, den Vailianischen Republiken (eine Kolonisierungsmaßnahme die schon vor Jahrhunderten stattfand). Sie sind berühmt für ihre tolle Kultur und Geschichte voller Errungenschaften, doch der Rest der Welt betrachtet sie als weit nach seiner Blütezeit. Die Nationen aus denen das Reich einst bestand bekämpfen sich jetzt seit über zweihundert Jahren um Dominanz.[2]

Technologie[edit | edit source]

  • Der allgemein verwendete Kalender (Anni Iroccio) basiert auf früheren vailianischen Kalendern. Die Vailianer haben bei der Kartografie und beim Aufstellen von Theorien über die Form der Welt Pionierarbeit geleistet.

References[edit source]