Dunnage/de

From Pillars of Eternity Wiki
Jump to: navigation, search
Stauholz
Icon Dunnage.png
PE2 Dunnage.png
Details
Spiel
Pillars of Eternity II: Deadfire
Typ
Stadt
Orte
Enthält
Technisches
Ort-ID
CITY_Dunnage
AR_1701_Principi_Base_Exterior

Stauholz ist ein Ort in Pillars of Eternity II: Deadfire.

Hintergrund[edit | edit source]

Am Ort der ersten permanenten Zwergensieldung im Todesfeuer, Freudenfeuer Leuchtturm Stauholz, schafften es die Zwerge 2742 A.I. erste Handelsbeziehungen zu den Huana aufzubauen. Die Handelsbeziehungen setzen sich fort bis die Zwerge gezwungen waren die Insel infolge eines Angriffs von Nagas, und Untoten aus den Höhlen unter der Insel, zu verlassen. Die feindlichen Einwohner nahmen neuen Anwohnern, den Principi sen Patrena, aber nicht die Mut sich dort 2828 A.I. erneut niederzulassen und die Insel in eine ihrer zwei Operationszentren im Archipel (das andere in Fort Todeslicht) zu machen.

Stauholz hat derzeit 1500 Einwohner (31% Ozeanvolk, 14% Inselaumaua, 12% Weidevolk, 10% wilde Orlaner, 7% Küstenaumaua, 7% Bergzwerge, 6% sesshafte Orlaner, 6% Waldelfen und 6% andere) und wird durch eine demokratische Oligarchie unter Kapitän Furrante regiert. Fast alle Notwendigkeiten werden importiert: Reis, Fisch, Seide, Bier, Schnäpse, Drogen, exotische Güter und Waffen. Exportiert werden hingegen nur Piraten. In der freien Stadt werden hauptsächlich Ondra, Hylea, Skaen und Wael angebetet.

Orte[edit | edit source]

Refugium des Hebers
Der Hafen der freien Stadt. Jeder der kommt oder geht muss durch den Hafen.
Königssarg
Die beste Taverne in Stauholz, aus einer alten Dhau geschnitzt.
Strahlender Hof
Der örtliche Markt.
Freudenfeuer Leuchtturm
Der Sitz der Macht der Principi und die älteste Struktur auf der Insel, vor Jahrhunderten von Zwergen-Siedlern geschaffen.