Beloved Land: Poems from Eir Glanfath/de

From Pillars of Eternity Wiki
Jump to: navigation, search
Geliebtes Land: Gedichte aus Eir Glanfath
Book dec green icon.png
Allgemein
Ausrüstung
Gegenstandstyp
Kategorie
Seelengebunden
No
Einzigartig
No
Wert
0 Copper pands (cp)
Technisches
Gegenstands ID
lore_book_glanfathan_poetry

Geliebtes Land: Gedichte aus Eir Glanfath ist ein Buch in Pillars of Eternity.

Beschreibung[edit | edit source]

Der Baum, der Wind
Wer wird die Stimme des Windes hören?
Seine Schönheit so glänzend, ungesehen, unberührbar.
Seine Zunge flüstert den Schwur
„Ich bewege, ich trage. 
    Immer werde ich fliegen 
        und immer werde ich ändern. 
            Denn nichts ist von Dauer. 
                Nichts entgeht meinem Griff.“
Wer wird das Herz des Windes hören?
Er reist schnell, entschlossen, unberührbar
Seine Faust brüllt das Versprechen heraus
                „Ich drücke, ich breche. 
            Niemals werde ich anhalten 
        Und niemals werde ich landen 
    Alles ist in meinem Reich 
Und alles beugt sich meinem Willen.“
Wer wird sich der Kraft des Windes widersetzen?
Sein Zorn drückt, schiebt, treibt
Und der Baum antwortet auf seinen Ruf
             „Ja. 
           Deine Stimme ist 
      laut. Deine Stimme ist 
       groß. Deine Kraft ist 
        groß. Ich werde nicht 
      trotzen. Ich werde nicht 
           kämpfen. 
             Ich 
            werde 
             mich 
           beugen.
            Deine 
Kraft wird über mich strömen.
Du willst, dass ich mich verneige. Ich werde mich
verneigen. Aber ich werde immer stehen.
Ich    werde     immer     zurückkehren.
Ich    werde     immer     genesen.
Das ist mein Versprechen. Das ist mein Schwur. Das ist mein Eid.“