Attributes/de

From Pillars of Eternity Wiki
Jump to: navigation, search

Die Attribute eines Charakters sind die sechs Hauptstatistiken, die diesen Charakter beschreiben. Sie werden während der Charaktererstellung festgelegt. Jedes Attribut stellt einen bestimmten Aspekt des Charakters dar und hat einen erheblichen Einfluss auf seine Fähigkeiten im Kampf und während Interaktionen. Attribute können als die angeborenen Eigenschaften eines Charakters betrachtet werden – im Gegensatz zu seinen Fähigkeiten, welche gelernt werden.

Dieser Unterschied verdeutlicht sich auch dadurch, dass Attribute nach der Charaktererstellung nicht mehr permanent verändert werden können. Es gibt jedoch einige tragbare oder konsumierbare Gegenstände, die einen temporären Bonus liefern können (siehe Attributs- und Fähigkeitsboni).

Übersicht[edit | edit source]

Siehe auch Charaktererstellung: Attribute
Attribut Bedeutung
(von der ingame Beschreibung)
Effekte im Kampf
(pro Punkt über/unter 10)
Nutzung in Interaktionen
(von der ingame Beschreibung)
Macht (MACHT) Die körperliche und geistige Stärke eines Charakters, seine rohe Gewalt sowie seine Fähigkeit, mächtige Magie zu kanalisieren. ±3% Schaden und Heilung
±2 Tapferkeit
Einschüchterung und für Akte brutaler Gewalt

oft in Dialogoptionen abgefragt

Verfassung (VERF) Verfassung ist eine Kombination aus der Gesamtgesundheit und der Ausdauer eines Charakters. ±5% Ausdauer und Gesundheit
±2 Tapferkeit
Um Schmerz standzuhalten oder körperlich anstrengende Prüfungen auszuhalten

selten in Dialogoptionen Abgefragt

Gewandheit (GEW) Die Koordination von Hand und Auge, die Balance und die gesamten Anmut eines Charakters ±3% Aktionsgeschwindigkeit
±2 Reflexe
Fingerfertigkeiten und schnelle Reaktionen

oft in Dialogoptionen abgefragt

Wahrnehmung (WAHR) die Sinne eines Charakters sowie dessen instinktive Fähigkeit, Details aufzugreifen ±3 Unterbrechung
±1 Genauigkeit
±2 Reflexe
jemanden beim Lügen zu ertappen, einen aufmerksamen Kommentar über seine Erscheinung abzugeben oder etwas zu bemerken, was sich im Hintergrund abspielt

oft in Dialogoptionen abgefragt

Intellekt (INT) die Logik- und Argumentationsfähigkeit eines Charakters ±6% Wirkungsbereich
±5% Dauer
±2 Wille
Schlussfolgerungen, plötzliche Erkenntnisse und Problemlösungen

ziemlich oft in Dialogoptionen abgefragt

Entschlossenheit (ENT) Der innere Antrieb, die Bestimmtheit, die Furchtlosigkeit und die emotionale Intensität ±3 Konzentration
±1 Abwehr
±2 Wille
Einschüchterung, Führung und überzeugende Auftritte

am öftesten in Dialogoptionen abgefragt

Anwendungen[edit | edit source]

Kampf[edit | edit source]

Attribute effects.png

Ein Attribut mit einem Wert von 10 gibt weder einen Bonus noch einen Nachteil. Für jeden Punkt über 10 gibt es einen Bonus, und für jeden Punkt unter 10 eine Strafe.

Beispielsweise ändert sich die Dauer eines 30 Sekunden langen Zaubers mit dem INT Wert des Charakters wie folgt:

INT Dauer Modifikator resultierende Dauer
... ... ...
8 -10% 27.0 Sek
9 -5% 28.5 Sek
10 keiner 30.0 Sek
11 +5% 31.5 Sek
12 +10% 33.0 Sek
13 +15% 34.5 Sek
... ... ...
19 +45% 43.5 Sek
... ... ...

Dasselbe gilt für andere Attribute, allerdings sind die Verteidigungsmodifikatoren und die Unterbrechen/Genauigkeit Modifikatoren absolute Werte anstatt prozentuale Modifikatoren.

Dialog[edit | edit source]

In Konversationen mit Charakteren werden Attributwerte oft dafür verwendet zusätzliche Dialogoptionen freizuschalten - beispielsweise könnte man mit einer hohen Wahrnehmung etwas an einer anderen Person bemerken und sie dementsprechend konfrontieren.

Da lediglich der Hauptcharakter das Sprechen übernimmt, werden nur seine Attribute in Dialogen geprüft - nicht die von Begleitern.

Diese Dialogoptionen bestimmen oft den möglichen Ausgang einer Quest - besonders jene die einen Kampf vermeiden oder das Ansehen eines Charakters beeinflussen. Oftmals wird ein hoher Attributwert benötigt - 15 oder mehr.

Die Optionen können vorteilhaft, neutral oder nachteilhaft in einer Konversation sein, aber erlauben eine größere Auswahl an Äußerungen basierend auf dem Charakter.

Siehe die Übersichtstabelle für eine Zusammenfassung der möglichen Auswirkungen von Attributen. Siehe die Seite des Attributs für Details.

Geskriptete Interaktionen[edit | edit source]

Scriptedinteraction dyrfordruins might.png

Einige geskriptete Interaktionen überprüfen ebenfalls Attribute. Wenn ein Gruppenmitglied zur Ausführung einer schwierigen oder gefährlichen Aktion ausgewählt werden kann, werden dessen Attribute geprüft, anders als im Dialog.

Ebenen[edit | edit source]

Die Attributwerte des Hauptcharakters werden während der Charaktererstellung ausgewählt. Jedes Attribut beginnt mit 10 Punkten, plus jeglicher Rassen oder Kultur Boni/Nachteile. Spieler können 15 zusätzliche Attributpunke verteilen, und können Attributwerte beliebig zwischen 3 und 18 wählen, plus den Rassen-/Kulturmodifikatoren (beispielsweise kann ein Aumaua aus dem Land der Lebenden einen Machtwert zwischen 6 und 21 haben).

Das bedeutet, dass jeder Charakter insgesamt 78 Attributpunkte besitzt - wovon 60 (d.h. alle außer dem notwendigen Minimum jeden Attributs) vom Spieler zugeteilt werden können.

Rassen Boni[edit | edit source]

Rasse MACHT VERF GEW WAHR INT ENT
Aumaua +2
Zwerg +2 +1 −1
Elf +1 +1
Gottähnlich +1 +1
Mensch +1 +1
Orlaner −1 +2 +1

Kulturelle Boni[edit | edit source]

Kultur MACHT VERF GEW WAHR INT ENT
Aedyr +1
Todesfeuer Archipel +1
Ixamitl Ebenen +1
Alt Vailia +1
Rauatai +1
Das Land der Lebenden +1
Das Ewige Weiß +1

Klassen Empfehlungen[edit | edit source]

Während der Charaktererstellung werden einige Attribute "sehr empfohlen" (yesyes) oder "empfohlen" (yes) für die jeweilige Klasse:

Klasse MACHT VERF GEW WAHR INT ENT
Barbar yesyes yesyes yes yes
Sänger yesyes yesyes yes
Medium yes yes yesyes
Druide yesyes yesyes yes
Kämpfer yes yesyes yesyes
Mönch yes yesyes yesyes
Paladin yes yes yes yesyes
Priester yesyes yes yesyes yes
Waldläufer yesyes yes yesyes yes
Schurke yesyes yes yesyes yes
Zauberer yesyes yes yesyes

Zuträgliche und Abträgliche Effekte[edit | edit source]

Während des Spiels kann ein Charakter zuträgliche (durch Kleidung, Rastboni, Zauber, usw.) oder abträgliche (durch feindliche Zauber/Fähigkeiten) Effekte erleiden, welche temporär Attributwerte erhöhen oder vermindern können.

Diese Änderungen sind nicht an die Ober- und Untergrenzen der Attributwerte während der Charaktererstellung gebunden - somit ist es für einen Charakter möglich einen temporären Attributwert von bis zu 30 zu erhalten.

Sobald aber die Quelle des zuträglichen/abträglichen Effekts verschwindet (Zaubereffekt läuft ab, Gegenstand abgelegt, usw.) werden die Attributwerte auf den Standardwert des Charakters zurückgesetzt.

Auf der Seite des jeweiligen Attributs gibt es eine Liste mit Dingen die dieses Attribut beeinflussen.

References[edit source]